Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Junge Chormusik an der Donau 2.0 – Kooperationskonzert

13/07, 19:0021:00

32. Schulchortage Baden-Württemberg 2024 in Ulm in Kooperation mit dem Internationalen Donaufest Ulm/Neu-Ulm

Kooperationskonzert mit dem Internationalen Donaufest 2024 in der Pauluskirche 

Programm: jeder Chor präsentiert sich im Konzert mit einem eigenen Programm und der Festivalchor ist mit Uraufführungen zweier Stipendiaten des SWR Vokalensembles zu hören. 

Nachdem 2018 beim Kooperationskonzert der Landesschulchortage Baden-Württemberg mit dem IDF Ulm/Neu-Ulm ein abendfüllendes Werk (Karl Jenkins, „The Armed Man“) gemeinsam zur Aufführung kam, stehen dieses Jahr zwei kürzere Chorstücke auf dem Programm des Festivalchores. Dieser wird gebildet aus einem Chor des Humboldt-Gymnasiums Ulm, seinem Gastchor aus Sofia (Bulgarien) – dieser Chor war bereits 2018 zu Gast in Ulm – dem Jugendchor der „Ulmer Spatzen“ und dem SWR Vokalensemble Stuttgart. Vorbereitet wurden die Chöre von ihren Chorleiterinnen und ihrem Chorleiter, die Gesamtleitung der beiden Uraufführungen liegt in den Händen von Yuval Weinberg, dem Leiter des SWR Vokalensembles.

Zu den beiden Auftragskompositionen des Festivalchores, Leitung: Yuval Weinberg

Im Rahmen ihres Stipendiums in der Chorakademie des SWR Vokalensembles schrieben Johannes Burgert und Marino Lorenzo jeweils ein Werk, das im gemeinsamen Konzert des Festivalchors der 32. Schulchortage Baden-Württemberg mit dem SWR Vokalensemble in Ulm zur Uraufführung kommt. Beide Stücke sind mehrchörig (für gleichstimmigen Jugendchor, dreistimmigen Jugendkammerchor und das SWR Vokalensemble) und nutzen die unterschiedlichen Voraussetzungen und klanglichen Register kreativ. Der Italiener Marino Lorenzo bezieht sich auf die Tradition der mehrchörigen Vokalmusik seiner Heimat Italien, durch seine Komposition schimmert Alte Musik vom gregorianischen Choral über Palestrina und Gabrieli hindurch und verbindet sich mit der Musiksprache unserer Zeit. Johannes Burgert experimentiert mit Obertönen, die natürlicher Bestandteil der menschlichen Stimme und unserer Sprache sind und bringt dabei neue, nie gehörte Klänge hervor, die dennoch auch für Kinder- und Jugendchöre gut zu realisieren sind. Das Thema? Frieden!

Humboldt-Gymnasium Ulm, Leitung: Guido Bauer
Das Humboldt-Gymnasium präsentiert sich im Konzert in zwei Formationen: zu Beginn singt das größte Ensemble der Schule, der Extra-Chor, ein Chor mit Erwachsenen, der sich aus Eltern, Lehrern und weiteren Singbegeisterten zusammensetzt, zusammen mit dem Konzertchor. Im Festivalchor (Uraufführungen) singt der Konzertchor, ein Chor von rund 30 Schülerinnen und Schülern ab Klasse 8.

Galabov-Gymnasium Sofia (Bulgarien) Leitung: Krasimira Tsutsumanova
Der Chor des Gymnasiums existiert seit der Gründung des Gymnasiums vor über 60 Jahren. Nach  einer  Pause  von  mehreren  Jahren  ist er im Jahre 2010 mit der Idee erneuert worden, die Tradition des Chormusizierens wieder zu erwecken und mehr junge Leute für das Musizieren zu begeistern. Aktuell besteht der Chor des 91. deutschsprachigen Galabov Gymnasiums in Sofia  aus Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 8 bis 12. Das Repertoire des Chors ist breit gefächert und umfasst sowohl kirchliche als auch weltliche Werke von vielen Komponisten. Seit seiner Gründung nimmt der Chor an schulischen und öffentlichen Veranstaltungen teil, regelmäßig am Festival für orthodoxen Gesang, das in der Kirche „Sveta Paraskeva” in Sofia stattfindet, und am deutsch-bulgarischen Weihnachtsbasar. Der Chor hat viele Auftritte und eigenständige Konzerte, sowohl in Bulgarien als auch in Deutschland: Sofia, Blagoevgrad, Freiburg, Hagen, Schwerte, Frankfurt, Ulm.  Seine Leiterin ist seit 2010 Krasimira Tsutsumanova.

Jugendchor der Ulmer Spatzen, Leitung: Salome Rebello
Der Ulmer Spatzen Chor wurde 1958 gegründet und steht seit 2023 unter der Leitung von Salome Rebello. Zurzeit singen über 220 Kinder, Jugendliche und Erwachsene in zwei Vorchorgruppen, dem Kinderchor, dem Jugendchor und dem Kammerchor „Les Passerelles“. Die stilistische Bandbreite des Repertoires reicht vom Volkslied über Werke der Renaissance, der Klassik und der Romantik bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen verschiedener Genres.  Ausschlaggebend für die Klangqualität des Chores ist die intensive Arbeit an der Einzelstimme. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen bei deutschen und internationalen Chorwettbewerben sowie in der Solo- und Gruppenwertung auf Regional-, Landes- und Bundesebene beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ zeugen vom hohen Niveau des Chores. Zahlreiche Rundfunk-, Fernseh- und CD-Aufnahmen sowie Konzerttourneen ins Ausland (Italien, Holland, Israel, Südafrika, Japan, Russland, USA, England, China, Frankreich, Estland, Österreich u.a.) verschaffen dem Ulmer Spatzen Chor einen Bekanntheitsgrad weit über Ulm hinaus. Komponisten wie Wilfried Hiller, Rolf Rudin, Christian Ridil, Peter Planyavski, Christoph Schönherr, Douglas Coombes, Bob Chilcott u.a. haben dem Ulmer Spatzen Chor Werke gewidmet. Der Kinder- und Jugendchor Ulmer Spatzen e.V. ist eingebunden in die Musikschule der Stadt Ulm und gleichzeitig eingetragen als gemeinnütziger Verein

SWR-Vokal-Ensemble, Leitung: Yuval Weinberg
Das SWR Vokalensemble gehört zu den Spitzenensembles unter den internationalen Profichören und ist berühmt für seine kammermusikalische Musikalität und Klangkultur. Seine Mission ist es, Zuhörer und Sänger im In- und Ausland für die Chormusik der Moderne zu begeistern und das a-cappella-Repertoire in Zusammenarbeit mit interessanten Komponistinnen und Komponisten der Gegenwart ständig weiterzuentwickeln. Mehr als 300 neue Chorwerke sind für das SWR Vokalensemble entstanden und jedes Jahr kommen neue hinzu. Mit seinen hochkarätigen CD-Aufnahmen und Konzertstreams macht das SWR Vokalensemble daneben lohnende Chorwerke der Romantik und der klassischen Moderne bekannt und oft erstmals verfügbar und wird dafür regelmäßig mit internationalen Preisen ausgezeichnet. Künstlerischer Leiter ist seit 2020 Yuval Weinberg, der sorgfältig kuratierte Programme zusammen mit den Sängerinnen und Sängern in leidenschaftliche Konzerterlebnisse verwandelt.

Das Konzert ist kostenfrei, für den Bauerhalt der Pauluskirche sammeln wir den „Konzerteuro“. Ziel dieser Aktion ist es, dass es weiterhin Konzerte… im schönen Raum der Pauluskirche geben soll.

 

 

 

Einzelheiten

Datum:
13/07
Zeit:
19:00 – 21:00
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Pauluskirche
Frauenstraße 110
Ulm, 89073
Google Karte anzeigen