Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

donau.pop.camp Abschlusskonzert

11/07, 19:0021:00

Das Donaufest in Ulm wird in diesem Jahr erneut um eine kulturelle Facette erweitert. Seit 2016 hat sich das internationale Musikprojekt mit dem Namen donau.pop.camp zu einem festen Bestandteil des Festivals entwickelt. Musiker:innen aus den Donauländern treffen sich um gemeinsam zu proben, zu jammen und kreativ zu sein.

Das pop.camp ermöglicht nicht nur ein intensives künstlerisches Arbeiten, sondern bietet auch Raum für den interkulturellen Austausch. Die Teilnehmer:innen bekommen die Chance zwei Konzerte zu spielen und die lokale Kulturszene von Ulm und Neu-Ulm kennenzulernen.

Das pop.camp hat sich als beliebter Treffpunkt für Musiker:innen und unsere Coaches während des Donaufests etabliert. Unser Camp unterstreicht die Bedeutung von Zeit und Raum für die Kunst. Das interkulturelle Erlebnis und die Förderung der individuellen künstlerischen Identität machen das Donaufest zu einer Bereicherung für junge Musikerinnen und Musiker.

 

Mit dabei:

Dexpleen aus Österreich

Rio Soul aus Deutschland

Armand Popa aus Rumänien

Volt Pop aus Serbien

Zsüd aus Ungarn

ALEGRA aus Deutschland

Einzelheiten

Datum:
11/07
Zeit:
19:00 – 21:00
Veranstaltungskategorien:
, , , , ,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

Bühne Neu-Ulm
Silcherstraße 40
Neu-Ulm, 89231 Deutschland
Google Karte anzeigen